Nun erwarten wir in den nächsten Jahren
die aufgearbeiteten Holz-Särge, die
sich noch in Obhut der Familie Reuß befinden.

Außerdem sind noch einige Rest-Arbeiten nötig,
bevor die Gruft für Besucher eröffnet werden kann.

Die feierliche Einweihung der Gruft
am 6.Mai 2015 
Kindersarg
Blick in die Fürstengruft Kirchengiebel nachts im Scheinwerferlicht

Sargdetail 22. Januar 2015:
Die Aufstellung der restaurierten Metall-Särge
ist abgeschlossen.


Bis zur endgültigen Aufstellung
an ihrem Platz in der Gruft
waren die Särge noch in schützender Foli verpackt.
Am 22. Januar kamen sie an ihre endgültigen Plätze in der Gruft.

Ein Kindersarg am Standort in der Gruft.

Prof. Mai beim Vergolden der Schrift des Eisensarges.
restaurierter
                    Sarg in Folie
restaurierter Sarg in Folie restaurierter Sarg in Folie
Sarg von Johanne Emilie Reuß 1722 - 1729 Sargdetail
Sarg von Heinrich XI. 1669-1726
Fürstengruft - 20. Januar 2015 -

Die Restaurierung des Eisensarges hat begonnen.

Prof. Bernhard Mai und sein Team bereiten außerdem
die Aufstellung der restaurierten Särge vor.


Ein Artikel dazu in der Ostthüringer Zeitung:
Fürstengruft
Der Eisensarg in Arbeit.
Inschrift auf dem Sarg.