Öffnungszeiten für touristische Besucher


Verändert:
Feiertagsöffnung

Ostern und Christi Himmelfahrt, 3. Oktober
Karsamstag - Ostermontag: jeweils 14.30 - 16.30 Uhr
Christi Himmelfahrt: 14.30 - 16.30 Uhr
Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober: 14.30 - 16.30 Uhr
keine
                      Fotoerlaubnis
NEU:
1. Mai - jeweils Herbstferienende (15.10.2017)

Montag    14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch  14.30 - 16.30 Uhr
Freitag     14.30 - 16.30 Uhr
Samstag  14.30 - 16.30 Uhr
Sonntag   14.30 - 16.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag geschlossen! (Ausnahme: Gruppenanmeldungen)

Wir suchen seit nunmehr 3 Jahren dringend zuverlässigen Bergkirchenführer - Nachwuchs
aus den Reihen der Gemeindeglieder und geschichtlich interessierten Schleizer.

mehr zur Nachwuchs-Suche... hier

Außerhalb der genannten Öffnung zur
Besichtigung auf Anfrage.
Gruppen - Besichtigungen und Kirchen - Führungen bedürfen ganzjährig grundsätzlich der Anmeldung!
Tel.: 03663 42 26 66 oder per mail: bkschleiz@gmx.de

Für die kurze Besichtigung der Kirche außerhalb der Öffnungszeit erbitten wir eine Spende in die vorhandenen Spendenbüchsen.
Die Zeit der Ehrenamtlichen gegen Ihren Obolus für die Erhaltung der Kirche!


Öffentliche Kirchenführungen mit Informationen zu Bau- und Kunstgeschichte werden kurzfristig direkt auf der Startseite und ortsüblich angekündigt!
Führungen für Gruppen sind normalerweise ganzjährig und fast zu jeder Tageszeit möglich, bedürfen jedoch grundsätzlich der Anmeldung.

Kirchenführung Gruppen bis 10 Personen:          20,00 € pro Gruppe

Kirchenführung Gruppen ab  11 Personen:            2,00 €/ p.P.

Kindergruppen:                                                         frei


Die Fürstengruft ist ab Mai 1 mal im Monat zu besichtigen
- ausschließlich im Rahmen von Führungen. In die Gruft passen max. 12 Personen gleichzeitig!
Größere Gruppen steigen etappenweise hinab. Demnach verlängert sich die Gesamtzeit Ihres Aufenthaltes entsprechend!
Die Termine für öffentliche Gruft-Führungen lesen Sie ....hier
           Gruftführung:           5,00 €/ p.P. - Dauer ca. 50 min


Thematische Führungen werden auf Wunsch ausschließlich von der Bergkirchnerin Frau Enderlein angeboten:
"Matthäus Merians Bilderbibel als Vorlage für malende Künstler in der Bergkirche" - Dauer ca. 1 Stunde - nur in der warmen Jahreszeit!

"Aus der fürstlichen Schatulle" ... Die Erneuerung der Bergkirche im 19. Jahrhundert - Dauer ca. 1,5 Stunde - nur in der warmen Jahreszeit!

"Tatort Bergkirche" - von den Dingen, die im Lauf der Zeit "verloren gegangen sind" - Dauer ca. 1,5 Stunden - nur in der warmen Jahreszeit!

Preise wie für Kirchenführungen siehe oben zzgl. 10,00 €/ pro Gruppe


Führung und Orgelvorspiel (von Mai - Ende September - und natürlich nur wenn der Kantor auch verfügbar ist!)

Preise für Kirchenführungen wie oben zzgl. 40,00 €/ pro Gruppe - Dauer ca. 1,5 Stunden - nur in der warmen Jahreszeit!

Wer betreut Sie in der Bergkirche? - Das leider immer kleiner werdende Team der ehrenamtlichen Bergkirchenführer!




Heimatgeschichtlich-privates Zusatzangebot der Bergkirchnerin Frau Enderlein: mail: bkschleiz@gmx.de
"Vom fürstlichen Begräbnis zur anonymen Bestattung"- Friedhofsführung zur Geschichte des Bergfriedhofes und der historischen Grabdenkmale
Gruppen bis max. 20 Personen - bei halbwegs trockenem Wetter!  - Dauer: ca. 2 Stunden.
Pro Person 5,00 € / Gruppenpreise unter 10 Personen nach Vereinbarung.
Dieses Geld kommt ausschließlich der Erneuerung des Ehrenmals der Gefallenen des 1. Weltkrieges zugute!

Die folgenden heimatgeschichtliche Vorträge mit Lichtbildern sind als separate Angebote auch in Ihren Räumen möglich.

  • "Die Geschichte der Schleizer Bergkirche" - Dauer ca. 1,5 Stunden

  • "Die „Geheimnisse“ des Bergfriedhofes Schleiz - Von verschwundenen Schriften, Gräbern und Grüften. - Dauer ca. 1,5 Stunden

  • "Matthäus Merians Bilderbibel als Vorlage für malende Künstler in der Bergkirche" - Dauer ca. 1 Stunde

  • "Aus der fürstlichen Schatulle" ... Die Erneuerung der Bergkirche im 19. Jahrhundert - Dauer ca. 1 Stunde

  • "Tatort Bergkirche" - von den Dingen, die im Lauf der Zeit "verloren gegangen sind" - Dauer ca. 1 Stunde

  • "Die Bergkirche als Begräbniskirche und die Sanierung der Fürstengruft 2009 - 2015"


Preise nach Vereinbarung / in Schleiz u. den Ortsteilen für eine Spende zugunsten der Erneuerung des Ehrenmals der Gefallenen des 1. Weltkrieges.